Sven/ März 16, 2017/ Planungsstammtisch/ 0Kommentare

Liebe Mitmach-Gärtnerinnen und –Gärtner, liebe MitmachGarten- Interessierte

Am gestrigen Mittwoch, den 15.03 haben wir uns in der Cafeteria im Lina-Oberbäumerhaus zum Gartenstammtisch getroffen.

Folgende Punkte wurden besprochen:

Willkommen, Organisatorisches und Verschiedenes

Beate empfiehlt und zwei Links zum Stöbern: Anstiftung – Praxisseiten und Urbane Gärten und Utopia – Garten teilen

Sven erläutert den Stand unserer Seite: „Wir haben die Webseite im Netz. Zur Zeit gibt es nur eine öffentlich erreichbare Arbeitsversion, erreichbar unter http://soestermitmachgärten.apps-1and1.net/

Unsere Seite wird aber auch noch wachsen. Dazu bekommen Aline, Birgit und Anja (und wer sich noch bei Sven) meldet einen Zugang um Texte (Fotos etc.) einstellen zu können.

Aline berichtet von ihrer Idee zu einer FOTOSTRECKE: „Ich würde gerne von allen Leuten, die bereit sind, ein Porträt machen und sie bitten einen kurzen Text zu schreiben, damit wir uns vorstellen und jeder weiß, wer hinter dem MiMaGarten steckt. Ich finde dadurch wird es persönlicher.“

Alle Anwesenden fanden die Idee gut und schlagen Foto im „grünenden“ Garten vor. Ein zweite Idee ist „einen Zeitraffer von oben auf den MitMaGarten zu machen. Das stelle ich mir sehr spannend vor und könnte auch ein Film für unsere Webseite sein (Wie bei einem Daumenkino). Also müssten wir wahrscheinlich so ungefähr 1 Bild pro Woche über einen längere Zeitraum. Mein Mann David hat sich gerade eine Filmkamera gekauft und wir würden das zusammen machen. Er war gestern schon bei der Zahnärztin, die gegenüber ihre Praxis hat, aber das ist noch nicht so ideal. Er will heute einen Stock weiter oben fragen, dann sieht man noch mehr vom Garten.“ Wir werden sehen, ob das Klappt. Tolle Idee, Danke Aline.

Gerda spricht noch einmal Ulis Rolle an, die- wie Uli auch noch einmal bestätigte- eindeutig MITMACHGÄRTNER ist und nicht, die Stadt Soest zu vertreten. Im Gespräch wurde dennoch klar, dass er ein gutes Verbindungsglied für uns sein kann (vgl. Aufräumaktion 01.04).

Absprachen für Samstag, 18.03

(Wir treffen wir uns ja erneut um 10.00 Uhr am Brunowall) bzw.

Ideen für die Zukunft

  • Absprachen für den Offiziellen Garten am Brunowall/ Mühlenpfad: Das Zahlenschloss hat die Nummer XXX (bitte erfragen).
  • Aufräumen: Steine und Dachziegel sichten und die Nutzbaren stapeln, einige werden auch in Violas Garten gebraucht.
  • Müll einsammeln, in Säcken (Birgit bringt welche mit) verstauen wir dann den Müll bis zum 01.04. in einem Teilschuppen. Am 01.04 werden wir als Mitmachgärtner bei der Aktion „Stark-Sauber-Soest“ mitmachen (Uli wird uns als Gruppe anmelden- DANKE, Uli!). Im Anschluss der Aktion wird dann der Müll von der Stadt (bzw. von der Aktion) abgeholt.
  • Kompost verteilen auf den Beeten und eine Neuanlage planen und soweit wie möglich umsetzten.
  • Die Regentonne aus Karins Garten abholen (ggf. mit Regenrinne) > Wasser für den Brunowall und die Pflanzungen am Samstag kommen aber aus Kanistern und Kannen (Birgit/ Anja/….)
  • Sven bringt die Schubkarre aus Marias Garten mit. Sie kann im Mitmachgarten am Brunowall verbleiben. Uli bringt auch noch Schubkarren mit, welche er aber wieder privat zu Hause braucht.
  • Stühle für den MitmachGarten… Zwei Stühle werden wir am Samstag haben…
  • Sämereien und Pflanzen (z. B. Danke, Fred) werden eingebracht. Uli bringt einen Pinnwand mit, welche wir im Schuppen anbringen. Hier können wir Notizen und Übersichten über die Pflanzen und Beete anbringen, da in Zukunft „Jedermann“ zu jeder Zeit gärtnert…
  • Die Samenreihen wollen wir mit Stöcken und Wäscheklammer, auf denen die Sorte steht markieren. So behalten wir die Übersicht.
  • Langfristig wollen wir alle Getreidesorten anbauen, um die Vielfalt zu zeigen.
  • Langfristig kann auch eine kleine Bücherauswahl (Bücherei) im Schuppen entstehen.

Marias Garten

  • Das vorhandenen Beet braucht noch mehr Erde und im Anschluss gibt es eine Beeterweiterung.
  • Am Samstag wollen wir die neue Beetfläche abstecken und in Zukunft (vielleicht bis zum Mai oder Mitte Mai) gemeinsam mit einer beauftragten Firma den Aushub der Zaunanlage als Erde für das neue Beet nutzen. Im Mai folgen dann: Mais, Kürbis und Bohnen sowie Zucchini …
  • Der Schutz nach vorne für den Kompost soll am Samstag realisiert werden.

Violas Garten

Hier wollen wir auf einem erste Drittel Beete „vorbereiten“, d.h. abdecken, um im Herbst erste Aktionen zu ermöglichen. Viola wird dazu am Donnerstag Pappe hinterlegen und wir werden am Samstag die Pappen auslegen und mit Material beschweren (Steine, Äste der Tannen) und ggf. auch Material zur Verrottung vor Ort nutzen. Der rechte Teil und der hintere Teil des Garten bleiben zunächst in diesem Zustand.

Annes Garten

Anne hat sich entschieden über den Sommer Schafe auf der Wiese weiden zu lassen. Wir verabreden uns deshalb für den Spätsommer oder Herbst, um zu schauen und ggf. erste Maßnahmen (wie in Violas Garten) zu Vorbereitung zu treffen.

Die Besitzerinnen und Besitzer der privaten MitmachGärten können sich überlegen, ob sie nach außen auch ein Schild der Mitmachgärtner anbringen wollen. Aline wird dies dankenswerter Weise noch einmal „aufhübschen“. J

Gertis Garten: Ein neuer Garten wird ggf. aufgenommen und dafür mit einer Teilgruppe besichtigt. Vielleicht kann das bereits am Samstag klappen….

Geplant ist außerdem ein Mitbring-Imbiss, wobei der BUND sein neues Büro mit einem Brunch eröffnet und wir überlegen als Gruppe (oder in Teil) dort unsere „Mittags-Imbiss-Pause“ zu machen. Der Brunch findet von 11.00 Uhr -13 Uhr im neuen Büro in der Jakobistraße 69 statt. Alle sind herzlich eingeladen, aber niemand muss sich verpflichtet fühlen zu Brunchen. Einzelne Gärtnerinnen und Gärtner wollen auch etwas mitbringen (vegetarisch/ vegan).

Also bis Samstag.

Grüße von meinem Schreibtisch mit Blick auf meinen Garten sendet euch

Anja Weber

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*