Neues vom Stammtisch

Anja Weber/ April 20, 2017/ Planungsstammtisch/ 0Kommentare

Liebe MitmachGärtnerinnen und MitmachGärtner, liebe Garten-Interessierte,

wir trafen uns, gestern am 19.04. zum Stammtisch im Lina-Oberbäumer-Haus. Wir haben folgende Punkte in netter Runde besprochen: Zum Mitmachgarten

Im MitmachGarten gibt es viel Neues: Zwei Beete sind mit Kartoffeln bepflanzte und in den ersten beiden Beeten in Möhren, Salat und Zwiebel eingesät. Am Samstag sollen noch rote Beete und Pastinake folgen. Das „dritte“ Beet bleibt für Zucchini und Co. frei. Neue Ideen sind

  1. Ein Tipi aus Erbsen und Bohnen, welches in der Wiese zwischen den runden Blumenbeet und dem Kräuterbeet entstehen soll…
  2. Ein Beet mit den Getreidesorten, Christina hat Vorschläge dazu gezeichnet. Es eignet sich ein Beet aus der rechten Seite des Gartens.
  3. Sven meldet sich in Detmold, um dort nach „alten Saaten“ zu forschen.
  4. Christina und Aline gestalten unser Schild, dazu brauchen wir grünen Lack und Bootslack: Bootslack gibt es wohl in der Naturoase…

Der Schuppen ist ja schon relativ voll, es kommt dadurch zu Schwierigkeiten: Z. B. die Pinnwand ist nicht mehr zugänglich. Hier können wir auch ein Schild zum Gießen hinhängen (zuletzt gegossen am/um…). Es gibt folgende Ideen:

Die Tafel kann innen an die Tür angebracht werden, so bleibt jederzeit die Übersicht. Spenden, die wir nicht brauchen oder noch nicht gebrauchen können, brauchen Platz. Deshalb ist der Gedanke aufgekommen, diese Geräte möglicherweise zu „verkaufen“ gegen Spende oder z. B. bei EBay. So käme Geld in unsere „Kasse“. 25€ brauchen wir gerade für den Wassertank.

In Marias Garten wird das nichts mit dem Aushub am Zaun. Wir wollen deshalb ein Pflanzaktion im Mai machen. Sven als Ansprechpartner organisiert das und meldet sich.

Im Violas Garten wollen wir weitere Beete umsetzten, die Bäume sollen gefällt werden und der „Naschgarten“ soll weiter Formen annehmen: Wir haben Spenden von Blaubeeren, Mirabellen und Rhabarber. Nach vorne zur Straße eignet sich ggf. auch ein kleiner „Blühgürtel“ mit Hortensien und Rosen, die jetzt im Augenblick gerettet im Garten am Brunowall stehen.

Gertis Garten wollen wir uns mal ansehen, vielleicht diesen Samstag oder nach einer Aktion im Mai???

Sven gibt einen kurzen Einblick in die Planung mit der Stadt, in der nächsten Woche gehen die gemeinsamen Planungsgespräche- mit von uns gewählten Personen- weiter.

Wer Zeit und Lust hat: Am Samstag sind wir ab 10.30 Uhr oder spätestens rund um 11 Uhr im Garten am Brunowall!

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*